TeffTeffs Kosmetik-Kommentare

Teff vor 3 Jahren 6
10
Bewertung

Orangenblütensalz für babyzarte Haut
Mein erster Kommentar für eine kleine Dose gute Laune von der ich gar nicht fassen kann dass sie hier noch keine Erwähnung gefunden hat!


Als reine Zufallsbekanntschaft weil ich zur Körperpflege gerne Salz verwende und weil die Farbe so cool schlumpfig war durfte sie trotz des zweistelligen Preises (14,95€/220ml oder 22,95€/500ml) mal mit....


von der Genialität des Duftes merkte ich im seifenduftgeschwängerten Laden noch nichts.... aber Zuhause in der Dusche dann DIE Überraschung!
Was da aus dem Töpfchen in die Nase steigt und sich auch beim Duschen einnehmend verbreitet - I'm somewhat addicted to!

Natürliche Orangenblüte in genau richtiger Konzentration!
Egal wie schlecht der Tag ist oder war, allein als Allheilmittel für angeknackste Stimmung habe ich mir einen Orangenbaum für den Balkon gekauft weil mich der Duft der Blüten einfach immer sofort glücklich macht. Und genau so riechen ich und das Bad noch lange nach dem Duschen mit RUB RUB RUB.
Der Duft bleibt auf der Haut - deutlich wahrnehmbar aber trotzdem luftig leicht dass er nicht stört. Wellness pur.
Obwohl es garnicht der gleiche Duft ist erinnert es mich an Seathalasso von Douglas. Beides ergänzt sich prima.

Die Funktion als Duschpeeling wird erfüllt.
Es ist relativ flüssig, mit Meersalz durchsetzt und bildet beim Duschen einen feinporigen Schaum. Die Haut fühlt sich danach wunderbar weich und erfrischt an.

Nach der Rasur bekam ich an den Oberschenkeln immer kleine Pickelchen aber seitdem ich sie die ersten Tage danach mit RUB RUB RUB oder generell eben mit Salz peele hat sich kein einziger mehr von den Banditen blicken lassen.


Da sich das Salz beim Kontakt mit Wasser relativ schnell auflöst empfehle ich für eine intensivere Wirkung zuerst auf trockener Haut zu rubbeln oder wer es gerne noch grober mag, so wie ich: ich habe den Inhalt auf zwei Behälter aufgeteilt und noch miit me(e)(h)r Salz "gestreckt" um die Peelingwirkung weiter zu verstärken.
Die "Grundmasse" reicht ohne Duftverlust locker dafür aus.

Auch kann man es für die Haare verwenden. Die werden damit vor allem erfrischt und beduftet. Spröde oder ausgetrocknet hat es sie bei mir nicht, es war auch nicht viel mehr als ein kleiner Klecks nötig weil es auf nassem Haar gleich viel gut verteilbaren Schaum bildet.

Das Peeling ist egal ob für Körper oder Haare äußerst ergiebig, eine kleine Menge bringt schon viel mehr als man vielleicht zunächst denkt.

Ich hoffe wir finden hiermit weitere Fan's damit es niiiiiieeee niiie niiiieeeeee mehr wieder eingestellt werden muss!!! ;)
1 Antwort