Forum-Suche
Green Washing vor 2 Monaten

So ihr Lieben Leute, hier soll es um das Thema Green Washing gehen, was ja im Zusammenhang mit mehr Naturkosmetik /Naturnaher Kosmetik immer wieder mal vorkommt.

Nämlich dass Firmen (zb Garnier Bio, Jean & Len usw.) Produkte auf den Markt bringen, die suggerieren sollen das sie bessere, natürliche oder ähnliche Aussagen haben sollen. 

Ihr könnt hier eure Erfahrungen mit solchen Produkten schreiben, wie ihr grundsätzlich zum Thema steht oder was ihr von manch großem Werbeversprechem in dem Zusammenhang schon gehört habt. 

Ich fange hier mal an mit Jean & Len. 

Klar die Produkte sind sehr hübsch von der Aufmachung her und auch der Preis ist erstmal nicht so teuer, dass sie niemand kaufen würde. Aber ich finde den Slogan "Ohne Gedöns" sehr schwammig, denn was genau ist das "Gedöns", den soweit ich mich belesen, soll wohl erdölhaltige Inhaltsstoffe (zb Paraffinum Liquidium) sowie Silikon, Parabene und Palmöl verzichtet werden. 

Moment , schrieb ich, es wird auf Palmöl verzichtet? Nun, dann muß ich mich Fragen, warum es auf einigen Shampoos der Marke in den Inhaltsstoffen auftaucht? Zusammen mit hormonellen, evtl sogar Erbgut schädigen PEGs?

Sicher,es handelt sich nicht um Naturkosmetik, auch nicht um Naturnahe Kosmetik bzw wird nicht damit beworben, aber bei "Ohne Gedöns" werden doch nicht gerade wenige Verbraucher erstmal denken, dass es unbenklich ist, eine Marke der man vertrauen kann. 

Aktuell möchte ich mir das Waschgel fürs Gesicht davon ansehen, ob es etwas für mich sein könnte. 

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Gehe zu