Forever Skin Glow

Forever Skin Glow von Dior
Wird offenbar noch produziert.

Suchen bei

Kategorie

Bewertungen

Allgemein
65% (2 insgesamt)


Wissenswertes

24h Wear High Perfection Skin-Caring Foundation. Erhältlich in 31 Nuancen.

Kommentare & Testberichte

17.02.2019 12:43 Uhr
60%
PontNeuf
Hauttyp
Mischhaut
Hautfarbe
hell
Haartyp
strapaziertes Haar
Haarfarbe
dunkelblond
PontNeuf
Kommentar von
PontNeuf
Hauttyp
Mischhaut
Hautfarbe
hell
Haartyp
strapaziertes Haar
Haarfarbe
dunkelblond
Sehr hilfreicher Kommentar
4 Auszeichnungen
4   0
Wie man´s nimmt....
Dior´s neueste Foundation gibt es als matt- und als "glow"-Version. Ich mag strahlende Haut lieber als matt gepudert wirkende, ist eine Frage der persönlichen Vorliebe.

Wieviele Töne gibt es ?
Auf der Webseite bei Dior sind aktuell 31 Farben gelistet. Die Nuancen sind u.a. in "N" (neutral), als "C" (rosa-kühle Töne) und als "W" (oliv) aufgeteilt, es gibt aber auch ein paar kryptisch klingende wie "WO", "CR" usw......

Was verspricht das Produkt ?
Auf der Verpackung heißt es "24h wear radiant perfection skin-caring foundation" - also eine Haltbarkeit von 24 Stunden mit pflegenden Eigenschaften (das Wort "sensationell" wird tatsächlich hinten im Produtktext mit erwähnt). Solche Superlative mag ich eigentlich nicht, sie neigen oft zu maßloser Übertreibung. Ob das hier auch der Fall ist, siehe weiter unten im Text.

Wie habe ich sie angewendet ?
Mit dem Schwamm, sowohl mit als auch ohne Primer. Meistens verwende ich keinen Primer, sondern nur eine reichhaltige Pflege/Sonnenschutz drunter. Lässt sich gut verteilen, trocknet aber relativ schnell und erfordert etwas Übung beim Auftrag. Beim Aufbauen/Layern muss man aufpassen, da das Produkt klebrig bleibt nach dem Antrocknen. Diese Konsistenz ist nicht einfach in der Anwendung und vielleicht problematisch, wenn es morgens huschhusch mal ganz fix gehen muss....dann wäre dieses Produkt nicht meine erste Wahl.

Wie sieht das Finish aus ?
Glowy, eigentich eher "dewy" (wie fettig eingecremt), also geliefert wie bestellt. Die Foundation enthält komischerweise keine sichtbaren Schimmerpartikel, so wie beispielsweise in der Tilbury "Light Wonder" oder in der L´Oréal "True Match". Man sieht eher aus wie frisch gecremt, aber auch leicht perlmuttartig. Für ausgeprägte Mischhaut und zickige T-Zonen ein Alptraum, aber ich bevorzuge dennoch ein solches Finish, weil ich sie vorteilhafter bei Falten/Fältchen finde, auch wenn sie da durchaus mal etwas reinkriecht. Ich bin mir bewusst, dass es wahrscheinlich keine Glowy/Dewy-Foundation auf diesem Planeten gibt, die gleichzeitig die Haltbarkeit eines Puderfinishs und die Pflegewirkung einer Creme bieten kann, das schließt sich einfach durch die Produkteigenschaften von vornherein aus. Ich finde, man muss sich bei jeder Foundation genau überlegen, welches Finish für einen das bessere ist. Alles haben ist nicht.
Mein Fokus liegt als Ü-40erin einfach darin, frisch, ausgeruht zu wirken, den Teint mit meinen Rötungen zu beruhigen und eventuell trockene Stellen zu kaschieren bzw. mit Pflege zu besänftigen. Dass ein solches Produkt weniger haltbar ist nehme ich sehr billigend in Kauf. Was nützt mir eine Betonfoundi, die jede Falte dreimal so stark betont und mich aussehen lässt wie eine Puppe aus dem Gruselkabinett ?
Ja, die Poren und Texturen werden mit dieser Art Produkt hervorgehoben, sie werden nicht weniger sichtbar. Nachdem ich aber unlängst in einer Modezeitschrift mal eine "schlecht bearbeite" Nahaufnahme eines Models gesehen habe, stehe ich zu meinen Poren, weil : jeder hat welche. Manche sind halt etwas größer, aber sie entstellen nicht und man sollte sich wegen ihnen echt nicht unnötig stressen.

Wie ist die Haltbarkeit ?
Gleich vorneweg : 24h ? Niemals ! Maßlos übertrieben. Eine solche Haltbarkeit bekommt man vielleicht (vielleicht !) mit einem ultrapuder-Finish, aber nicht mit einer Glowy/Dewy-Foundi. Unmöglich, an mir "normale" Haltbarkeit, die einen Arbeitstag übersteht. Ich lege Makeup morgens um 05:30h auf und bin ca. 18:00h wieder zuhause. Wenn ich in der Zeit halbwegs zufriedenstellend aussehe, reicht mir das. Mehr Haltbarkeit will ich vielleicht auch gar nicht, schließlich ist es ja Makeup und kein Tattoo.
Haltbarkeit mit Primer erwartungsgemäß besser als ohne, war ohne aber für mich auch vollkommen ok.

Wie fühlte sich die Skin Glow an ?
Klebrig. Vorsicht mit Puderrouge und Bronzer ! Da kann schnell mal was fleckig werden, weil die klebrige Hautoberfläche Puderpartikel eben praktisch an sich reißt. Mit Übung und Erfahrung beim Schminken kann man aber trotzdem klarkommen, aber eben auch nicht gut, wenn´s schnell gehen muss.
Diese "klebrige" Oberfläche ist aber halt das, was für die Haut Pflege bedeutet. Sie schließt Feuchtigkeit ein und verhindert Trockenheitsfalten. Man sieht so halt durchaus jünger aus als mit gepudertem Finish. Man kann bestimmt drüberpudern, aber dann stellt das für mich den Sinn dieser "glowy/dewy"-Foundation komplett in Frage. Wie gesagt : entweder oder (es gibt ja auch eine matte Version, wem dieses Produkt zu cremig ist).

Sonstiges
Sie oxidiert ca. 1 Ton dunkler als ich es mag. Ist zwar grade noch OK bei mir gewesen (habe Ton 0N gekauft), aber es ärgert ein bissel, wenn man direkt nach dem Auftragen noch sehr zufrieden mit der Farbe ist und später feststellen muss, dass man nun doch dunkler aussieht als gewünscht. Die Oxidierung war bei mir nur dunkler, aber glücklicherweise nicht orangig o.ä.
Wer duftende Gesichtsprodukte nicht mag, wird bei Dior wohl sonst auch nie kaufen. Hier haben wir auch einen gewissen Parfumgehalt mit drin, der sich m.A.n. aber im Rahmen hält. Es gibt schlimmere (ich denke da an Clarins).

Die Verpackung
Die Foundation ist in einem eckigen Glasflakon mit Pumpspender enthalten, mit Deckel. Sieht chic aus. Der Spender reagiert leider nicht ganz so, wie ich es gerne hätte, es kommt halt immer eine gewisse Menge raus, es wird schwierig wenn man sich eine winzig kleine Menge rausholen will. Könnte besser sein.
Inhalt : 30ml

Und jetzt das Fazit
Würde ich sie nochmal kaufen ? Nein. Bin ein klein wenig enttäuscht.
Das Finish ist mir etwas zu speckig, ich stehe mehr auf den Glitzerschimmer. Ich bin jetzt ganz offen : die "True Match" von L´Oréal gefällt mir besser in punkto Farbton, Oxidieren, Haltbarkeit und Finish. Beim L´Oreal-Produkt ist es auch ganz einfach mit dem Auftrag und dem nachfolgenden Platzieren von Puderrouge/Bronzer.

Am besten für wen ?
Trockene Haut könnte hiermit sicher sehr glücklich sein. Es ist ein SPF von 35 im Produkt eingearbeitet, das gefällt mir durchaus. Jemand mit Mischhaut mit fettigen Zonen könnte Probleme bekommen.
Fettige Haut wird hiermit wohl gar nicht zurechtkommen (ist aber erwartungsgemäß mit den meisten Glow/Dewy-Produkten so).
2 Antworten
Gaukeleya vor 36 Tagen
"Dewy" und "glowy" sind bei mir generell heikel, auch wenn ich Ü40 bin. In der Regel artet das immer speckig aus bei mir. Schade hier, denn die Dior Foundis sagen mir/meiner Haut ansonsten immer sehr zu.
1 weitere Antwort

Beliebte Produkte von Dior

Diorskin Nude Fluid von Dior Rouge Diorific von Dior Diorshow Iconic von Dior Diorshow Black Out von Dior Diorific Vernis von Dior Rouge Dior Double Rouge von Dior Diorskin Nude Air Powder von Dior Capture Totale - Soin Teinté Sublimateur d'Éclat von Dior Pore Minimizer von Dior 5 Couleurs Designer von Dior 5 Couleurs von Dior Forever Skin Glow von Dior Dior Addict High Impact Weightless Lipcolor von Dior Fahrenheit Gel Douche von Dior Rouge Transparent Glossy Lipstick von Dior Cannage Color Collection - Eye Palette - Collection Voyage von Dior Diorshow Mono Eyeshadow von Dior Addict Moisturizing Body Milk von Dior Crème Abricot von Dior Couture Smoky Eye Palette von Dior