Nagellackentferner

Nagellackentferner von Sante
Wird offenbar noch produziert.

Suchen bei

Kategorie

Inhaltsstoffe (INCI)

Alcohol denat., Ethyl Lactate, Ricinus Communis, Aqua (Water), Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Peel Oil, Limonene, Linalool (Angaben ohne Gewähr)

Bewertungen

Allgemein
73% (4 insgesamt)
Nachkauf
56% (4 insgesamt)
Verpackung
75% (2 insgesamt)
Duft
67% (3 insgesamt)
Ergiebigkeit
58% (3 insgesamt)
Farbe
75% (1 insgesamt)
Handhabung
75% (2 insgesamt)
Konsistenz
75% (2 insgesamt)
Preis/Leistung
63% (2 insgesamt)
Reinigung
67% (3 insgesamt)
Verträglichkeit
100% (3 insgesamt)
Wirksamkeit
58% (3 insgesamt)


Kommentare & Testberichte

21.08.2016 14:21 Uhr
80%
Anosmia
Hauttyp
trockene Haut
Hautfarbe
sehr hell
Haartyp
glattes Haar
Haarfarbe
dunkelbraun
Anosmia
Kommentar von
Anosmia
Hauttyp
trockene Haut
Hautfarbe
sehr hell
Haartyp
glattes Haar
Haarfarbe
dunkelbraun
Sehr hilfreicher Kommentar
5 Auszeichnungen
5   0
Zeitintensiv und sehr pflegend
Ich komm mit den „normalen“ Nagellackentfernern gerade gar nicht mehr klar. Vielleicht werden meine Hände einfach anspruchsvoller (aka: älter) und verknusen so manches nicht mehr einfach so, auf jeden Fall habe ich (nach einem letzten „Zusammenstoß“ mit einem Isana-Nagellackentferner nach dem meine Finger aussahen wie nach einem Horrortrip durch die Sahara) beschlossen, dass ab sofort mit pflegenderen Produkten abgelackt wird.
Das ist so eins.
Man kann es öffnen, ohne das sich das Zimmer mit einer Lösungsmittel-Wolke füllt und die Nägel und Finger sind nach dem Ablacken nicht trocken, sondern gepflegt-ölig.

Nachteil ist natürlich die Verlängerung des Ablackprozesses.
Es gibt da wohl nur dieses Enweder-Oder, entweder schnell aber aggressiv oder schonend und langsam.
Sehr langsam. Wirklich richtig langsam. Ähnlich wie bei Pads, die ja auch meist eher ölig-pflegend sind und die Zeit, die für das Ablacken einkalkuliert werden sollte fast verzehnfachen.
Finger für Finger reibt man den Nagellack runter und gleichzeitig das Öl in den Nagel ein – damit spare ich mir auf jeden Fall sehr oft das Nagelöl, das muss nicht mehr jedes Mal sein.
Die Flasche hat das mittlerweile weit verbreitete Design, bei dem nur noch ein Wattepad ein paar mal oben auf gedrückt werden muss.

FAZIT: Nichts für Leute, denen „schnell“ beim Ablacken wichtig ist.
Ansonsten unbedingt empfehlenswert für gepflegte Nägel und Nagelhaut.
2 Antworten
Grenouilla vor 3 Jahren
Ich fand den eigentlich okay. Bin aber auch keine regelmäßige Hardcore-Lackiererin mit mehreren Schichten oder so.
1 weitere Antwort

Beliebte Produkte von Sante

Nagellackentferner von Sante Hydro Duschgel - Bio-Gurke & Aloe von Sante Family - Glanz Haarspülung - Bio-Birkenblatt-Extrakt von Sante Beautifying Highlighter von Sante Lipstick Mat Matt Matte von Sante 100% Pflanzen Haarfarbe - Naturrot von Sante Family - Volumen Shampoo - Bio-Goji & Melone von Sante Mono Shade von Sante Shampoo  Henna Volume von Sante Hydro Bodylotion - Bio-Gurke & Aloe von Sante Jeden Tag Shampoo Extra Sensitiv - Bio-Aloe & Bisabolol von Sante 100% Pflanzen Haarfarbe - Nussbraun von Sante Handcreme - Bio-Sheabutter von Sante Matte Matt Evermat Mineral Make up von Sante 5in1 Tonerde Reinigung und Maske - Tonerde & Bio-Chiasamen-Öl von Sante Augen Make-up Entferner von Sante Shampoo - Lava Power - Tonerde von Sante Sante Lash Balm von Sante Mini Makes Mega Lashes von Sante Coverstick von Sante