Forum-Suche
76 - 87 von 87
Übersicht Männerpflege
Männerpflege
vor 9 Jahren
Norzi:
den after shave balsam von alverde und die intensivcreme von florena find ich beide gut.
Beides Top Produkte .
vor 9 Jahren
Den Alverde After Shave Balm hab ich auch! Der ist super und der Geruch ist kurz nach dem Auftragen überwiegend verflogen. Lässt sich somit ganz gut mit Parfüm kombinieren.

Hobelrasur macht übrigens richtig Spaß Very Happy Bisher ging auch alles glatt. Nur mit dem Schaum, dass will irgendwie nie so recht. Egal wie viel Wasser ich nehme, im Gesicht trocknet es immer gleich. Hab die RC von Nivea, werde es wohl mal mit Rasierseife versuchen.
vor 9 Jahren
Auf Empfehlung einer Kosmetikerin habe ich mir jetzt zwei Produkte der Marke Devee geholt. Diese deutsche Marke war mit bisher unbekannt.

Das eine ist ein Hyaluron Gel, das andere eine Feuchtigkeitscreme. Beide Produkte sind sehr ergiebig. Ich denke, damit komme ich ebenso weit, wie mit den Tiegeln oder Tuben andere Marke mit der doppelten Menge. Ich benutze beides hintereinander, also erst das Gel, dann die Creme. Das Gel allein genügt nicht, um meine eher trockene Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Beides zieht rasant schnell ein und hinterlässt auf der Haut keinen "Fettfilm".

Die 30 ml Spender kosten zwischen 30€ und 40€ .
vor 9 Jahren
Wenn ich das so lese habe ich wohl Glück, eine unkomplizierte Haut zu haben.
Kein Alkohl im Gesicht? Seit Jahrzehnten kommt nichts anderes nach der Rasur ins Gesicht. Natürlich Nassrasur, mit Pinsel, Seife und Hobel.
Sollte die Haut dennoch etwas mehr an Pflege verlangen - sehr selten - kommt eine unbeduftete Babycreme von Penaten ins Spiel.
Was einen gepflegten Mann ausmacht, scheint hier der Irrtum zu bestehen, dass dies von der Menge an Pflegeprodukten abhängig sei.
Ich betrachte mich als gepflegt, auch wenn ich nur mit Seife dusche, seltenst eine Körperlotion auftrage, Peeling nicht mag, Augencreme belächele, Phantsiepreise für Chemiebomben bestaune, Werbetexter dennoch bewundere.
Dusche, Deocreme, Rasur, Rasierwasser, EdT - das wars.
200 Euro für einen Duft - normal (Rasierwasser ausgenommen).
50 Euro für eine Männercreme - verbranntes Geld.
Aber jeder Jeck ist anders.
vor 9 Jahren
Feather:
Wenn ich das so lese habe ich wohl Glück, eine unkomplizierte Haut zu haben.
Kein Alkohl im Gesicht? Seit Jahrzehnten kommt nichts anderes nach der Rasur ins Gesicht. Natürlich Nassrasur, mit Pinsel, Seife und Hobel.
Sollte die Haut dennoch etwas mehr an Pflege verlangen - sehr selten - kommt eine unbeduftete Babycreme von Penaten ins Spiel.
Was einen gepflegten Mann ausmacht, scheint hier der Irrtum zu bestehen, dass dies von der Menge an Pflegeprodukten abhängig sei.
Ich betrachte mich als gepflegt, auch wenn ich nur mit Seife dusche, seltenst eine Körperlotion auftrage, Peeling nicht mag, Augencreme belächele, Phantsiepreise für Chemiebomben bestaune, Werbetexter dennoch bewundere.
Dusche, Deocreme, Rasur, Rasierwasser, EdT - das wars.
200 Euro für einen Duft - normal (Rasierwasser ausgenommen).
50 Euro für eine Männercreme - verbranntes Geld.
Aber jeder Jeck ist anders.

da beneiden dich wirklich viele männer drum.

ich muss z.b fürs nassrasiere folgendes machen:

Am besten duschen vorher inklusive peeling,

dann waschcreme aufs gesicht, 5 minuten einwirken lassen.

abspülen, rasiergel verteilen mit viel wasser, 2 minuten einwirken lassen.

nach dem rasieren after shave balsam sensitive, dann feuchtigkeitscreme.
und das bis zu 5 mal die woche, aber es ist halt zum ritual geworden, ich mags irgendwie.
vor 9 Jahren
Habe als Jugendlicher auch sehr starke Hautirritationen gehabt, vor allem nach dem rasieren. Embarassed Außerdem war ich eigentlich noch nie ein großer Fan von Gesichtsprodukten aber mein Kumpel hat mir nach Wochen langem beschweren men-ü Facial Wash aufgeschwätzt und habs dann mal bei ihm ausprobiert. Hat mir echt gut gefallen und seit dem bestell ich nur noch gemütlich durchs Internet, 11 € für 100ml ist für ein Student der Pleite ist und kaum Zeit hat, eigentlich ein bisschen zu teuer aber im Endeffekt hat's sich gelohnt. Und gepflegte Haut kommt bei den Mädels auch gut an. Wink Also wer kein Vermögen für iwelche High-End Beauty Produkte ausgeben will ist mit dem Facial-Wash sehr gut aufgehoben.
Kanns nur weiter empfehlen: http://www.dergepflegtemann.de/Gesichtspflege/ Gesichtsreinigung/men-ue-Healthy-Facial-Wash-G esichtsreiniger.html
vor 9 Jahren
Wenn das Zeugs nicht so ne Chemiebombe wäre.
vor 6 Jahren
Vielleicht kann man ja diesen Thread wieder aufleben lassen - zumal der Titel so gut passt!!! - um hier mal so darzustellen oder zu beschreiben, wie denn die Herren (_Ehegatten |Partner| Freund/e | Bekannte usw._) so aufgestellt sind!
So quasi kann manN hier vielleicht dann das aktuell vorhandene "Sortiment" listen und vielleicht kriegen ja der oder die Eine oder Andere hier so auch noch eine Idee für "Geschenke" oder so.
Und vielleicht gibt es ja auch so am Rande eine nette oder gar lustige kleine Geschichte, wie beim "Schauma" oder "Schauma intensiv" gerade so, ...

Was meint ihr, hier, ein neuer Thread - oder gar nicht Confused:
vor 6 Jahren
würde ehr wieder im off topic landen und im dekorativen Kosmetik Bereich untergehen Crying or Very sad
vor 6 Jahren
Pessimist ... Rolling Eyes
vor 4 Monaten
Lola1997
 ...So quasi kann manN hier vielleicht dann das aktuell vorhandene "Sortiment" listen und vielleicht kriegen ja der oder die Eine oder Andere hier so auch noch eine Idee für "Geschenke" oder so.
....

Das hätte mich auch interessiert. Ich kann meines listen. Bei mir stehen ein Duschgel 5l Kanister, zwei Shampoo, eine Seife, halbleere oder leere Deoroller und einer den ich noch nutze. Zwei Conditioner. Zwei Zahncreme, eine eher unbenutzte Gesichtscreme und ein Gesichtspeeling mit angeblich Aktivkohle. Mit letzteren hatte ich gute Erfahrungen gemacht um Gestank an den Händen wegzukriegen. Für das Gesicht nutze ich das nicht mehr. Alles wird nach und nach aufgebraucht, das meiste davon werde ich wahrscheinlich nicht nachkaufen.

vor 4 Monaten
FrankyZolano
da beneiden dich wirklich viele männer drum.

ich muss z.b fürs nassrasiere folgendes machen:

Am besten duschen vorher inklusive peeling,

dann waschcreme aufs gesicht, 5 minuten einwirken lassen.

abspülen, rasiergel verteilen mit viel wasser, 2 minuten einwirken lassen.

nach dem rasieren after shave balsam sensitive, dann feuchtigkeitscreme.
und das bis zu 5 mal die woche, aber es ist halt zum ritual geworden, ich mags irgendwie.

Vieleicht ist die Gesichtshaut deswegen so empfindlich, es ist zuviel Chemie. Eigentlich reicht bei Nassrasur nass machen, etwas Duschgel dran dass es schäumt, dann abrasieren. Wenn der Rasierer ein Einweg ist, kann an den auch ein Tropfen Duschgel, dass es  besser schmiert.

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Übersicht Männerpflege Männerpflege
76 - 87 von 87
Gehe zu