Forum-Suche
1 - 25 von 87
Übersicht Männerpflege
Männerpflege
Männerpflege vor 9 Jahren
Männer und Frauen sind absolut unterchiedlich. Ob das stimmt, weiß ich nicht und überlasse das Thema den Psychologen und Soziologen. Eins weiß ich bestimmt, dass Männer- und Frauenhaut sich kaum voneinander unterscheidet. Oder mit einer Gegenfrage? brauchen Männer und Frauen unterschiedliche Lebensmittel?
Ja, Männer brauchen, aufgrund ihrer Größe und Muskelmaße größere Mengen an Nahrung.

Daher für alle Jungs, die eine GUTE Rasier-Pflege suchen, sollten wirklich diese Produkte ausprobieren.
Ich wette, bei richtiger Anwendung, das Resultat wird Euch überzeugen.




Die beiden Rasier-Schaum sind identisch, bloß unterschiedliche Verpackungen.
xox
vor 9 Jahren
Wirklich gute Produkte. Allerdings unterscheiden sich die Produkte doch. Denn Rasier-Creme und Rasier-Gel unterscheiden sich in Textur und (teilweise) Handhabung. Rasier-Schaum ist auch wieder etwas anderes.Ob der preis dafür angemessen ist,muss jeder selber entscheiden.Für mich ist er es nicht. Smile
vor 9 Jahren
Was ich sehr empfehlen kann im Puncto Rasurpflege ist das Aftershave (Actif Apaisant Réparateur) von Biotherm. Lindert sofort Rasurbrand und pflegt die Haut sehr gut. Ich als Frau (so viel zum Thema unterschiedliche Pflege) benutze es hauptsächlich nach dem Waxing und muss sagen, dass ich seitdem auch viel weniger Probleme mit eingewachsenen Haaren habe.
Was das Thema Männer- und Frauenpflege angeht, ist das echt nur ein Psychologie-Ding. Der (zum Glück nicht immer) pflegemuffelige Mann fühlt sich wohl besser, wenn er nicht ein Frauenprodukt benutzen muss. Very Happy
vor 9 Jahren
Ich finde es sehr schön, dass es hier endlich einen Thread über Pflegeprodukte für Männer gibt. Ich stand schon kurz davor selbst einen einzurichten.

Vorrangig geht es mir darum, allerlei grundsätzliche Fragen loszuwerden, in der Art, wie sie Hejaful bereits gestellt hat - also benötigen Männer tatsächlich anders aufgebaute Pflegeprodukte oder ist das nur eine von der Industrie geschaffene Marketing-Nummer?

Worauf sollte ich beim Kauf von Pflegecremes achten?
Welche Inhaltsstoffe? usw. usw.

Ich wechsele seit längere Zeit immer wieder mal die Produkte und habe subjektiv den Eindruck, es spielt keine Rolle, ob ich ein Produkt für 30€ oder für 130€ verwende.

Zu den Fertig-Rasierschäumen und Rasiergels aus der Dose:
Ich schätze so etwas für die Reise. Ganz glücklich bin ich mit dieser Art der Rasurvorbereitung nicht. Eine mit Wasser aufgeschäumte Rasierseife oder Creme weicht die Barthaare besser auf und lässt die Haut auch ein wenig aufquellen. Dadurch werden die Barthaare aus der Haut geschoben und dichter an der Wurzel abrasiert. Die Haut wird noch glatter und die Rasur nachhaltiger. Diesen Effekt vermisse ich bei den Dosenschäumen und Gels, die lediglich eine gute Gleitfläche für die Klinge bieten.
vor 9 Jahren
Grundsätzlich können Männer und Frauen ähnliche Produkte verwenden. Männerhaut ist lediglich etwas dicker und dadurch kommen weniger Empfindlichkeiten vor. Eine schöne Feuchtigkeitspflege (z.B. DDML von Clinique oder auch Baume Beauté Eclair von Clarins) nach einer milden, schäumenden Reinigung morgens und abends auftragen, das ist zunächst schon ausreichend. Ich kenne auch Männer, die Augenpflege, Maske und Ampulle verwenden, diese sinde aber doch nach wie vor die Ausnahme.
vor 9 Jahren
Gerry @ Vielleicht kannst du auch Produkte nennen,mit dennen du gute oder schlechte Erfahrungen gemacht hast.
vor 9 Jahren
NiKaSi @ Man sollte allerdings nicht vergessen das Männer oftmals eine fettigere,öligere haut als Frauen haben.Viele Feuchtigkeitspflegeprodukte für Männer sind darum nicht so reichhaltig.Auch die Duftstoffe in solchen Produkten,sind für Männer meist angenehmer.
vor 9 Jahren
Gerry:
Ich wechsele seit längere Zeit immer wieder mal die Produkte und habe subjektiv den Eindruck, es spielt keine Rolle, ob ich ein Produkt für 30€ oder für 130€ verwende.

Und schon biste raus aus der Zielgruppe, Gerry ... Wink

Nein, im Ernst: einmal einen Test des ganzen Krams lesen und dann billigbilligbillig einkaufen ... eine Teil des übrig gebliebenen Geldes in Düfte investieren. Das Strahlen über einen tolle Duftkauf strafft die Haut und die freudige Erregung gibt eine gesunde Gesichtsfarbe ... den anderen Teil in gutes mineralisches Wasser anlegen und am Tag 3 bis 4 Liter davon trinken ... und die gesparte Zeit in Schlaf investieren.

Und immer lächeln (besonders über Menschen wie meine Nachbarin, die sich gestern Kosmetik für - bitte anschnallen - € 400,00 gekauft hat. Das macht sie seit Jahren ... auf das sichtbare Ergebnis warte ich noch ... Wink
vor 9 Jahren
Tiramisu:
Gerry @ Vielleicht kannst du auch Produkte nennen,mit dennen du gute oder schlechte Erfahrungen gemacht hast.

Ich verrate doch nicht mein Geheimnis ewiger Jugend Very Happy

....

Na gut, ich habe mir jetzt wiederholt von Homme Eisenberg "Complexe Anti-Age" geholt. Weniger, weil ich nicht möchte, dass man mir meine Lebenserfahrung ansieht Wink, als vielmehr, weil die Creme schnell einzieht, mir das Gefühl gepflegter Haut gibt, die Poren nicht verstopft und preislich noch akzeptabel ist (liegt aber noch über den Nivea-Produkten).

Ich hatte auch schon die ganz teuren Produkte von Biotherm - das Geld spare ich mir lieber.
vor 9 Jahren
Tiramisu:
NiKaSi @ Man sollte allerdings nicht vergessen das Männer oftmals eine fettigere,öligere haut als Frauen haben.Viele Feuchtigkeitspflegeprodukte für Männer sind darum nicht so reichhaltig.Auch die Duftstoffe in solchen Produkten,sind für Männer meist angenehmer.

Grundsätzlich richtig, deshalb meine Empfehlungen "DDML" (duftneutral) oder "Baume Beautè Eclair" (auch nur sehr zarter Duft).
Als ich noch als Kosmetikerin gearbeitet habe (Ende der 80er Jahre) gab es nahezu keine Männerpflege.
Letztens gab es übrigens bei der Probenauswahl auf der "Männerseite" von Shiseido aus der Benefiance Wrinkle Resist Serie die Augenpflege... von wegen "spezielle Männerpflege... Rolling Eyes
vor 9 Jahren
Augencreme ist für mich reine abzocke. Bringt nachweislich kaum mehr als normale Feuchtigkeitscreme.
vor 9 Jahren
Von der LAB Series habe ich eine zeitlang das Gesichtsreinigungsgel gekauft und gut gefunden. Der Rest der angebotenen Cremes gefiel mir nicht, weil es überwiegend Geltexturen waren, die mir für meine Haut zuwenig "Pflege" sind. Als Gesichtsreinigung habe ich den "Shiseido Cleansing Foam for Men" wiederentdeckt, auch das Peeling kann ich sehr empfehlen (und die "Moisturizing Emulsion" ist auch toll).

Als Gesichtscreme habe ich viele Jahre die "Creme Fraîche" für normale Haut von Nuxe verwendet. Leider haben sie letztes Jahr die Textur und den Duft der Creme verändert, seitdem haben sie mich hier als Kunden verloren. Seit dieser Zeit finde ich die "Weleda for Men Feuchtigkeitscreme" mit leicht ätherischem Lavendelduft sensationell, 30 ml unter 10 EUR. Auch die "Intensivcreme for Men" ist gut und kostet nur ca. 2 EUR mehr.

Bei warmem Wetter und im Sommer mag ich seit einigen Jahren weiterhin "Fluide Prodigieux Anti Brilliance" von Nuxe. Auch die Augenpflege "Contour des Yeux Prodigieux" kaufe ich, obwohl ich weiß, dass das eigentlich nur "Placebo" ist.

Clinique mochte ich auch immer gerne, die DDML aus der Damenpflege war mir dann zwar zu kompakt. Aber aus der Herrenserie fand ich die "M Lotion" und die "M Gel Lotion" sehr gut und im Winter ist der "Maximum Moisturizer" auch zu empfehlen. Genial vor dem Ausgehen finde ich schon seit gefühlten zwanzig Jahren das "Moisture surge Relief" Gel.

Von Biotherm habe ich eine zeitlang gerne die "Age Refirm" verwendet, da war mir aber der Tiegel für das Geld zu schnell leer. Biotherm mag ich grundsätzlich nicht besonders, die Aqua Power Serie ist grauenhaft. Da ich einen Drei-Tage-Bart habe, konnte ich Biotherm's "Force Supreme" nur abends anwenden, weil sie in den Barthaaren weiße Cremereste hinterlassen hätte, wenn man nicht wie wild drauf los gecremt hat...anstrengend. Das war mir bei "Creme Fraîche Light" von Nuxe auch passiert und ist mir mit meinem tollen neuen letzten Cremekauf von vor zwei Wochen mit der "Mandarin Facial Creme" von Aesop auch passiert...Mist, immerhin riecht sie super Smile.
vor 9 Jahren
Gerry:
...und preislich noch akzeptabel ist (liegt aber noch über den Nivea-Produkten).
aber nur ganz leicht drüber Shocked
Zur Zeit mag ich Kiehl's Facial Fuel.
vor 9 Jahren
Wie benutzt ihr eigentlich Rasieröl ? "Pur" oder unter dem Rasierschaum ? Würde ich gerne mal testen.
Zuletzt bearbeitet von ExUser am 09.11.2013, 06:32, insgesamt einmal bearbeitet
vor 9 Jahren
Tiramisu:
Wie benutzt man eigentlich Rasieröl ? "Pur" oder unter dem Rasierschaum ? Würde ich gerne mal testen.

Kannst Du sowohl als auch verwenden, einfach probieren Smile
vor 9 Jahren
Gerry:
Worauf sollte ich beim Kauf von Pflegecremes achten?
Welche Inhaltsstoffe? usw. usw.

Ich wechsele seit längere Zeit immer wieder mal die Produkte und habe subjektiv den Eindruck, es spielt keine Rolle, ob ich ein Produkt für 30€ oder für 130€ verwende.

Männerhaut ist dicker als Frauenhaut und deswegen unempfindlicher. Das ist die Haut von farbigen Menschen, egal ob Mann oder Frau aber nicht anders und daher wundere ich mich, warum dann nicht noch nach Etnien für bestimmte Produkte unterschieden wird. Wäre doch logisch oder? Wenn man sich aber die Wirkweise von Kosmetik anschaut, ist es jedoch egal, ob Männer spezielle Männerpflegeserien benutzen oder Frauenpflegeserien. Der Wirkmechanismus einer Pflegecreme ist immer gleich. Die Creme bringt Feuchtigkeit in die obersten Schichten der Haut, somit ist sie glatter, sieht praller aus.

Und da macht es, wie Du Dir schon denkst, tatsächlich keinen Unterschied, ob Du zu einer 2,99 EUR Creme von Balea greifst oder zu einer 350,00 EUR Creme von La Mer. Meist sind in den Ach so tollen Anitfaltenbooster der Premiummarken eh nur viele Duftstoffe, Silikone, Parabene und Mineralöl enthalten (Auf Zusätze wie "Parfum" "Dimeticone" "-meticone", "Parabene", "Paraffinum Liquidum" achten). Diese Inhaltsstoffe sind billig herzustellen, täuschen das Gefühl vor, der Haut zu schmeicheln aber tun im Prinzip nichts außer diese zu belasten. Leider warten immer mehr teure Marken wie z.B. Shiseido oder Kanebo damit auf. Günstige Produkte schneiden in allen möglichen tests durchgehend besser ab als Premiummarken.

Da kein frei verkäufliches Produkt in den unteren Hautschichten wirkt (ansonsten müsste es als medizinische Creme rezeptpflichtig sein) bringen auch anti-Falten Cremes nicht viel. Such Dir eine gute Feuchtigkeitspflege. Für den Winter ein wenig reichhaltiger, Finger weg von Gels oder gelartigen Cremes in der kalten Jahreszeit, das gefriert auf dem Gesicht bei Kälte. Für den Sommer können es durchaus Gels sein, die sind einfach erfrischend.

Ich selber verwende auch die 3 Step Skincare Serie von Clinique und da diese ohne Parfum daherkommt kann ich sie uneingeschränkt für Männer empfehlen. Man kann sie auch für den jeweiligen Hauttyp abstimmen.

Allerdings solltest Du einfach mal ausprobieren, was zu deiner Haut passt. Ich kann nur Clinique, Clarins und Biotherm verwenden, warum auch immer.

Welchen Hauttyp hast Du? Trocken, normal, Mischhaut, ölig, empfindlich?
vor 9 Jahren
@Rosaameise: Man sagt, ich hätte eine Mischhaut. Ich selbst könnte das gar nicht beurteilen.
Re: Männerpflege vor 9 Jahren
Ich werfe mal noch die Produkte von "Bulldog" (de.meetthebulldog.com/) in den Ring.
Erhältlich bei REWE und meines Erachtens jeden Cent wert.
Hervorzuheben das "Original After Shave Balsam"
vor 9 Jahren
Gerry, dann probier mal die Clinique Serie. Ich habe auch Mischhaut und verwende folgendes:

Liquid Face Wash
Clarifying Lotion 3
Winter Dramatically Different Mosurising Lotion (DDML) / Sommer DDMGel

Bei Douglas gibt es Kennenlernsets der 3-Phasen Systempflege in Reisegröße für ca. 9 EUR.

Oder probier die Clinique Skin Supplies for men. Ich weiß nicht genau, wie es mit der Gesichtslotion aus der Frauenserie für Euch Männer aussieht, da diese viel Alkohol enthält und das evtl. die Gesichtshaut reizen könnte.

Aus der Männerserie wäre geeignet:

Liquid Face Wash Regular-Strength
Scruffing Lotion 3.5
M-Lotion

Du kannst auch auf der Homepage www.clinique.de reinschauen. Dort gibt es auch noch mehr Zeug für Männer wie Rasiergel, Peeling etc.

Ich kenne auch viele Männer, die auf Produkte von Kiehl's schwören. Ich selber kenne nur ein Paar Sachen die auch super sind, aber komme nicht von meinem Cliniqe weg Winkwww.kiehls.com/MEN/men,default,sc.html

Oder probier Dich durch die Drogerien durch. Leider können wir Dir nur Empfehlungen geben aber Du wirst sicher nicht alle Produkte mögen / vertragen.

Generell musst Du eine gute Reinigung finden. Gut sind Cremes, die nicht zu viel fetten und Finger weg von Produkten mit Wachsigen Ablagerungen. Diese finde ich ganz oft in so Bio-Kosmetik wie Dr. Hauschka oder Lavera. Meiner Meinung nach ist so Öko Kosmetik nicht das tollste.
vor 9 Jahren
Einige Cliniqe-Produkte kenne ich. Da werde ich noch einmal beim Rest nachfassen.
Kiehl ist bisher an mir vorbei gegangen. Das wird sich ändern.

Vielen Dank soweit.
vor 9 Jahren
Wie schon öfters hier angesprochen,muss eine gute Pflege wirklich nicht teuer sein. Eine der Besten Gesichtspflegen für den Mann,mit der meisten Feuchtigkeit auf dem Deutschen Markt,kommt von "Florena".
Die"Florena men Comfort Gesichtspflege Intensive Creme" Zudem Zieht sie schnell ein,ohne zu fetten und ist noch mit einem leichten UVA/UVB schutz versehen..Wer unbedingt daran glauben möchte das nur eine teure Creme etwas bringt,darf auch gerne zur "Boss Skin Revitalizing Crem" greifen.
kosmetik vor 9 Jahren
so wie ich dass jetzt verstanden habe sind Augencremes total fürn Arsch oder?

Ich wär auf der Suche nach ner halbwegs guten Antifalten Creme die vorhandene Falten etwas koschiert.Und die Haut etwas straffer wirken lässt.

Gerne preiswert Wink , insofern es denn selben nutzen bietet.

Ne Frage hätte ich auch,ist es eig okay ein Gesichtspeeling täglich zu benutzen.?

Hatte da mal vor jahren ein echt gutes Waschgel von Lab Series,Action Wash hieß das,und da war halt ein Peeling darin enthalten.

Achja iwer erfahrung mit der aesop mundspülung?
vor 9 Jahren
@JimmyFresh... Das mit der Augencreme hast du richtig erkannt.

Gesichtspeeling: Bitte nur 1 bis 2 mal die Woche benutzen und die Augen großzugig aussparen.

Falten: Hast du bestimmt schon hundert mal gehört aber es stimmt.Höre auf zu Rauchen und zu Saufen Wink Vermeide Sonnenbaden und Schlaf gesund. Das ist die beste Faltencreme.Asonsten siehe meine Tipps weiter oben.Alles ander geht schon in den Make up Bereich.

Mundspülung: aesop ist nicht schlecht aber auch nicht soo toll,wie erzählt wird. Teste mal das CB 12. aus der Apotheke.
Mudgeruch kann aber verschiedene Ursachen haben.

O.K ?!
vor 9 Jahren
Habe nicht mit Mundgeruch sondern mit nem sehr sensiblen Zahnfleisch zu kämpfen.

Danke für die Tipps
vor 9 Jahren
Zur Augencreme-debatte:

www.nivenandjoshua.com/face/eye-care/polaar-ic y-magic/

Das ding hier soll ein ziemlicher bringer sein, schon in mehreren reviews gelesen (...die auch eben diese debatte, ob wirkungsvoll oder nicht - angesprochen haben).

Polaar hat dazu auch patches rausgebracht, quasi eine 4-wochen-kur.
Hätte ich eine Kreditkarte, dann könnte ich jetzt auch einen persönlichen fazit ziehen, aber leeeeeeeider nix credit card...

L'oreal hatte damals mal eine im programm, die hat recht gut gewirkt, ist aber leider eingestellt worden.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Übersicht Männerpflege Männerpflege
1 - 25 von 87
Gehe zu