Pony Puffin

Pony Puffin von Pony Puffin
Foto von Sani
Pony Puffin (Pony Puffin)
Pony Puffin (Pony Puffin)
Pony Puffin (Pony Puffin)
Pony Puffin (Pony Puffin)
Wird offenbar noch produziert.

Suchen bei

Kategorie

Inhaltsstoffe (INCI)

Silikon (Angaben ohne Gewähr)

Bewertungen

Allgemein
50% (2 insgesamt)
Nachkauf
0% (1 insgesamt)
Handhabung
0% (1 insgesamt)
Preis/Leistung
0% (1 insgesamt)
Wirksamkeit
25% (1 insgesamt)


Kommentare & Testberichte

01.11.2017 17:39 Uhr
90%
Sani
25 - 29 Jahre
Hauttyp
trockene Haut
Hautfarbe
mittel
Haartyp
feines Haar
Haarfarbe
dunkelblond
Sani
Kommentar von
Sani
25 - 29 Jahre
Hauttyp
trockene Haut
Hautfarbe
mittel
Haartyp
feines Haar
Haarfarbe
dunkelblond
Erstklassiger Kommentar
7 Auszeichnungen
8   0
Endlich gefunden
Mir ist schon wieder entfallen, wo genau ich von dem Produkt gehört habe, aber ich glaube es war YouTube.

Wie das bei mir immer so ist, wollte ich es natürlich auch gleich haben. Also bin ich zielsicher in eine DM-Filiale in Chemnitz marschiert. Fehlanzeige! Naja, kann ja sein, dass es das einfach noch nicht gibt. Nächster Versuch: Filiale Dresden - Fehlanzeige! Eine andere Filiale in Chemnitz - Fehlanzeige!

Ok, dann eben im Internet. Seite von DM - ausverkauft! Seite von Pony Puffin - nicht lieferbar! Wo gibts denn sowas. Nach dem Cosmetio News-Artikel war meine letzte Hoffnung HSE24. Leider war ich auch dort zu spät dran.
Schließlich und mehr durch Zufall fand ich in einer 3. DM-Filiale in Chemnitz einen Aufsteller, wo es noch zwei gab. Ich war sofort aus dem Häuschen und kaufte mir meinen langersehnten Pony Puffin.

Es gibt ihn in zwei Farben, ein pinkfarbenes Modell für 9,95€ und ein transparentes Modell für 11,95€.
Ich habe nur das pinkfarbene Modell erwischt. Vermutlich hätte ich es auch so gekauft, denn ich liebe Pink.

Ausgepackt hat es in etwa die Größe eines Sektkorkens, nur dass es trichterartig breiter wird. Es ist nicht glatt, sondern eher rau, vermutlich damit es nicht aus den Haaren rutscht.

Die Anwendung ist erst einmal gewöhnungsbedürftig. Ich muss aber dazusagen, dass ich sowieso kein Frisurenprofi bin.
Man fängt, an einen Zopf zu machen und teilt eine recht große Haarpartie nach oben ab, unter die man den Pony Puffin setzt. Dann legt nach die restlichen Haare von unten dazu und macht nun einen Pferdeschwanz. Den kann man dann natürlich nochmal kämmen, damit die Haare richtig um den Pony Puffin liegen. Am Ende macht man einen Haargummi, um den Pony Puffin, der mitten im Pferdeschwanz steckt. Durch die leicht raue Oberfläche sitzt sehr fest und selbst wenn man die Haare loslässt, bleibt er hängen. Man sollte ihn also vorsichtig herausnehmen, damit es nicht weh tut. Man sieht und man merkt ihn auch nicht.

Meine Plastikhaargummis (Papanga oder Invisibobble) funktionieren bei mir nicht so gut. Da sind die etwas dickeren Stoffhaargummis besser geeignet.

Der Zopf wirkt wirklich wesentlich dicker und sieht gesünder aus. Ich habe sonst sehr dünne Haare und dementsprechend dünn ist auch mein Zopf.

Durch die Oberfläche bleiben Haare und Fasern am Pony Puffin "kleben". Ich habe ihn heute unter den Wasserhahn gehalten und schon war alles ab. Er geht also ganz leicht zu reinigen.

Fazit: Der Hype hat durchaus seine Berechtigung. Trotzdem braucht man mehr Zeit als für den üblichen Pferdeschwanz. Dafür sieht er aber deutlich besser aus.

Für den Preis wäre es meiner Meinung nach angemessen, wenigstens einen passenden Haargummi mitzuliefern.

  • Pony Puffin von Pony Puffin
  • Pony Puffin von Pony Puffin
  • Pony Puffin von Pony Puffin
  • Pony Puffin von Pony Puffin
  • Pony Puffin von Pony Puffin
  • Pony Puffin von Pony Puffin
  • Pony Puffin von Pony Puffin
  • Pony Puffin von Pony Puffin
  • Pony Puffin von Pony Puffin
  • Pony Puffin von Pony Puffin
  • Pony Puffin von Pony Puffin
  • Pony Puffin von Pony Puffin

Statements

Peanut vor 75 Tagen
Für mich der Flop schlechthin: Viel zu schwer, furchtbares Tragegefühl, unspektakuläres Vorher-nachher-Ergebnis. Überteuertes Gimmick :(+1

Bilder der Community

Beliebte Produkte von Pony Puffin

Pony Puffin von Pony Puffin