Foren-Übersicht Gesichtspflege Gesichtspflege für den Mann
Hulkerbse
Hulkerbse
3 Posts
HulkerbseHulkerbse Gesichtspflege für den Mann 09.09.2018, 15:46
Moin Leute,
völlig neu hier aber schon länger im
Parfumo Forum unterwegs suche ich nun auch hier einige Tipps.

Ich hätte gerne ein paar Empfehlungen zum Thema Gesichtspflege Produkte.
Sprich mattierende Creme für den Tag und für die Nacht, sowie Gesichtswasser (Tonic) und Waschlotion sowie Augencreme.

Derzeit nutze ich als Wasser das von clinique men , danach die mattifying moisture auch von clinique sowie die Augencreme.
Für die Nacht habe ich die hydra creme von sober. Meine waschlotion ist ebenfalls
Von sober.

Nun möchte ich mal wissen was ihr sonst noch so
Empfehlen könnt und vielleicht sogar besser ist? Kiehls, ebenholz, lab series, Friedmann Berlin ? Andere ? Hatte auch mal ne kurze Zeit Bulldog.

Meine Freundin nutzt zb Augencremes von caudalie die ich auch ganz gut fand.

Bin gerne über Tipps und Tricks sowie wasch Routine Empfehlungen dankbar Smile
Meine Haut ist eher so die mischhaut , ziemlcih ölig auch tagsüber.

Cosmetio
Cosmetio
Blumi
Blumi
62 Posts
BlumiBlumi 11.09.2018, 13:52
Hallo Erbse,

möchtest du eine mattierende Creme, weil deine Haut glänzt (du schreibst, sie ist ölig)? Falls ja, wie äußerst sich das? Ein richtiger Ölfilm? Ich selbst hab z.B. sehr ölige Haut, aber sie glänzt nicht und ich verwende keine mattierenden Cremes.

Wie ist denn deine Haut sonst so? Hast du vielleicht bestimmte Hauptprobleme/-empfindlichkeiten (Rötungen, Pigmentflecken, Unterlagerungen, Schüppchen etc.)? Dann könnte ich mir z.B. gut ein Feuchtigkeitsserum mit irgendwelchen Zusatzqualifikationen vorstellen.

Gesichtswasser gibt's verschiedene, hier wiederum die Frage: was soll es tun? Heutzutage sind die guten (wirksamen) Tonics so eine Art Peeling, die können auch extrem stark sein und müssen "eingeschlichen" werden.

Augen: hast du da schon Falten?

Feuchtigkeit füs Gesicht: so Standard-Antwort wäre Aquapower von Biotherm, die ist unkompliziert.

Generell würde ich sagen: keep it simple! Das Wichtigste sind erstmal Waschzeug und Feuchtigkeitsserum, das man sich auch unter die Augen schmieren kann. Darauf kann man dann aufbauen. Ich schmeiß mal die beiden in den Ring:
"Simply Clean - Gel" (peelendes Waschgel: macht Hautschüppchen weg (enthält keine Körnchen, einfach nur Gel))
"Hydrating B5" (Feuchtigkeitsserum: zieht schnell ein, riecht nicht, verheilt; ist aber Glas mit Pipette)
(beides von SkinCeuticals, gibt's in der Apotheke)

Caassina
Caassina
699 Posts
CaassinaCaassina 11.09.2018, 23:43
Ich empfehle dir, dich mal bei The Ordinary umzusehen. Einiges davon ist hier bereits gelistet.
Niacinamide + Zinc, und Caffeine Solution ist zB beides sehr ergiebig, günstig und wirksam gegen glänzende Haut.

Caffeine Solution ist auch explizit als Augenpflege geeignet.

Tipps für Feuchtigkeitspflege gabs ja schon.

Hulkerbse
Hulkerbse
3 Posts
HulkerbseHulkerbse 12.09.2018, 09:01
Moin und Danke soweit für die Antworten Smile

Genau ich möchte eine mattierende Creme, weil meine Haut glänzt. Ölig wäre vielleicht der falsche Ausdruck.

Meine Haut ist allgemein sehr empfindlich. Ich habe oft noch Pickel im Gesicht obwohl ich täglich morgens und abends ordentlich Pflege.

Generell habe ich aber keine Falten o.ä aber ich will Natürlich vorbeugen. Deswgeen ggf. Auch eine Creme mit Sonnenschutz ?

Für mich geht es einfach darum so früh wie möglich mit dem vollen Programm anzufangen im später keine Probleme zu bekommen oder eben möglichst lange ein gutes hautbild zu bewahren.

Hulkerbse
Hulkerbse
3 Posts
HulkerbseHulkerbse 12.09.2018, 09:03
Dazu
Sollte ich vielleicht noch sagen das eine unkomplizierte Anwendung auch ein gewisses Kriterium für mich ist, da ich zb auch viel Reise bzw unterwegs bin.

Deswegen gefallen mir diese Spender wie zb bei Sober oder Ebenholz so gut.

Nur mal generell : was haltet ihr von dieses ganzen Marken oder ist das eher nur für den Namen den man da zahlt ?

Sober , Ebenholz, clinique, kiehls usw. oder kann man auch dort gute Produkte bekommen ?

Blumi
Blumi
62 Posts
BlumiBlumi 12.09.2018, 12:10
Hulkerbse hat Folgendes geschrieben:
Genau ich möchte eine mattierende Creme, weil meine Haut glänzt. Ölig wäre vielleicht der falsche Ausdruck.

Hast du das Gefühl, dass es im Verlauf des Tages mehr glänzt? Geht es weg, wenn du mit einem ausgebreiteten Papiertaschentuch dein Gesicht blottest (gleichmäßig fest auf die Haut drücken)?

Hulkerbse hat Folgendes geschrieben:
Meine Haut ist allgemein sehr empfindlich. Ich habe oft noch Pickel im Gesicht obwohl ich täglich morgens und abends ordentlich Pflege.

Du schreibst "obwohl", aber da wäre es wichtig zu wissen, wie genau du gerade pflegst, also welche Produkte genau, alles genau auflisten, bis hin zur Wassertemperatur beim Waschen. Wenn du mit "Pflege" einschmieren meinst, dann kann es z.B. daran liegen, dass du dir die Poren verstopfst etc.

Hulkerbse hat Folgendes geschrieben:
Generell habe ich aber keine Falten o.ä aber ich will Natürlich vorbeugen. Deswgeen ggf. Auch eine Creme mit Sonnenschutz?

Finde ich super, dass du das von selbst erwähnst! Ich hätte mich zurückgehalten, um es nicht zu verkomplizieren. Aber wenn du für täglichen Sonnenschutz offen bist (damit meine ich dann einen hohen SPF, also 30, 50 oder 50+), dann eröffnet das auch die Möglichkeit für Pflege, die tiefer wirkt und viel bringt (Säurepeelings, Retinol).

Mein Sonnenschutz ist auch von Skinceuticals, aber den empfehle ich dir nicht, weil du eh glänzt und dadurch noch viel mehr glänzen würdest (er reflektiert das Licht).

Hulkerbse hat Folgendes geschrieben:
Für mich geht es einfach darum so früh wie möglich mit dem vollen Programm anzufangen im später keine Probleme zu bekommen oder eben möglichst lange ein gutes hautbild zu bewahren.

Vorsicht! Weniger ist mehr, zumindest am Anfang. Was bringt es dir, das "volle Programm" zu machen, wenn du dann nicht zuordnen kannst, auf welches Produkt deine Haut reagiert? Sieh das eher so wie eine Eliminierungsdiät, bei der du zuerst nur das isst, was du garantiert verträgst und dann jeweils einzeln Lebensmittel dazunimmst und abwartest, wie es sich auswirkt.

Hulkerbse hat Folgendes geschrieben:
Dazu
Sollte ich vielleicht noch sagen das eine unkomplizierte Anwendung auch ein gewisses Kriterium für mich ist, da ich zb auch viel Reise bzw unterwegs bin.

Ok, sehr wichtiger Punkt. Sollten die Sachen auch flugzeugtauglich sein (Menge, Material etc.)?
Unkomplizierte Anwendung finde ich sehr wichtig, einfach damit man es problemlos in seinen Alltag integrieren kann. Ein wichtiger Punkt ist auch der Geruch. Wenn es unterschwellig immer stört/nervt, dann macht man's einfach nicht so gern und regelmäßig.

Hulkerbse hat Folgendes geschrieben:
Deswegen gefallen mir diese Spender wie zb bei Sober oder Ebenholz so gut.
Nur mal generell : was haltet ihr von dieses ganzen Marken oder ist das eher nur für den Namen den man da zahlt ?
Sober , Ebenholz, clinique, kiehls usw. oder kann man auch dort gute Produkte bekommen ?

Generell: jede Marke hat Tops und Flops, und die sind auch noch jeweils individuell für jeden anders! Das ist echt ein unüberschaubarer Dschungel. Was mir hilft, ist, hier bei Cosmetio im Zeitverlauf meine Produkte zu reviewen und upzudaten, damit ich beobachten kann, wie sich was auswirkt. Das ist echt so eine in-depth-Sache. Bei jedem Produkt gibt's meistens ein paar Sachen zu beachten. Ohne Aufschreiben würde ich das alles nach einer Zeit nicht mehr wissen und ein Produkt wieder nachkaufen, von dem ich nur mehr vage weiß, dass es ok war.

Ich kenne Ebenholz nur vom Aussehen. Die Sachen schauen natürlich super aus, sehr edel und männlich. Es kommt aber natürlich auf den Inhalt an. Dazu kann ich leider nichts sagen. Es kann sein, dass die Produkte auch was können, muss man aber ausprobieren. Und hier heißt es: nach Proben und Abfüllungen fragen! Dann testen, und wenn's noch nicht aussagekräftig war, nochmal nach Proben fragen!

Vielleicht könntest du mir ja mal per PN Close-ups deiner Haut schicken, am besten mit den Problemstellen, dann kann ich das (etwas) besser beurteilen.

Peanut
Peanut
363 Posts
PeanutPeanut 13.09.2018, 19:29
Wenn Deine Tagespflege einen guten LSF enthalten soll, kann ich (habe ölige, sehr glänzende Haut) Dir SVR Sebiaclear empfehlen. Habe mit der "Sebiaclear Crème SPF 50" endlich was Brauchbares gefunden. Gibt es auch mit SPF 30. Fantastisch mattierend, Haut fettet nicht mehr so stark nach.

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Foren-Übersicht Gesichtspflege Gesichtspflege für den Mann

Seite 1 von 1