Foren-Übersicht Haarpflege & Haarstyling Haarwachstum nach Bestrahlung
Peanut
Peanut
348 Posts
PeanutPeanut Haarwachstum nach Bestrahlung 15.10.2018, 07:04
Mein Papa ist am Kopf bestrahlt worden (Metastasen im Gehirn) und seine Haare sind erwartungsgemäß komplett ausgefallen. Natürlich sind Haare nicht alles, Hauptsache die Bestrahlung hat geholfen (hat sie), aber mein Papa vermisst seine Haare und würde sich freuen, wenn wieder was sprießen würde. Ich würde ihm gerne was empfehlen, weiß aber nicht was. Habt ihr Tipps aus eigener Erfahrung / Erfahrung von Freunden und Familie?

Chemo bekommt er keine. Für seine "Baustelle" in der Lunge bekommt er die neue Immuntherapie, sie wirkt sich nicht auf die Haare aus. Die Bestrahlung des Kopfes ist jetzt 1,5 Monate her, er hatte 12 Bestrahlungen. Auf dem Kopf tut sich nichts. Augenbrauen, Wimpern und Bart sind intakt. Was können wir machen, um nachzuhelfen und er zu Weihnachten Land in Sicht sieht (will keine Perücke)?

Cosmetio
Cosmetio
ChaiTee
ChaiTee
313 Posts
ChaiTeeChaiTee 15.10.2018, 10:07
Bei meinem Mann fielen die Haare auch aus - nach Chemo, Bestrahlungen (insgesamt 20) und erneuter Chemo.
Und sie kamen immer wieder - dauerte jedes Mal etwas länger, aber sie kamen wieder. Ganz ohne weiteres Zutun.
(Zwischenzeitlich hat er die 'Vierten' - in Originalfarbe)
Ich wünsch Deinem Papa, dass es ihm bald wieder besser geht.

Peanut
Peanut
348 Posts
PeanutPeanut 16.10.2018, 13:39
Du Liebe, Deinem Mann drücke ich ganz, ganz fest die Daumen und wünsche ihm (und euch) alles Gute!

Dass die Haare wie ein Bumerang wiederkommen, das muss ich meinem Papa erzählen. Vielleicht schöpft er Hoffnung. Ich hatte auf ein Wundertonikum spekuliert Wink, das die aus dem Takt geratenen Haarfolikel wieder auf "Go" setzt.

TooSmell27
TooSmell27
171 Posts
TooSmell27TooSmell27 16.10.2018, 14:08
Der krebsinformationsdienst.de sagt zu diesem Thema, man müsse sich da in Geduld fassen. Dass das nicht leicht ist, kann ich verstehen. Mir sind durch die Chemo ein Großteil meiner Haare ausgegangen. Inzwischen wachsen sie wieder wie irre und ich arbeite mich langsam an meine alte Bob-Frisur heran. Auch meine völlig ausgedörrte Haut hat sich bestens regeneriert.
Deinem Vater beste Grüße! Er soll sich ne Mütze kaufen, die Rübe pflegen und aus der Sonne bleiben. Mehr kann es da zur Zeit nicht tun.

Peanut
Peanut
348 Posts
PeanutPeanut 16.10.2018, 14:40
Liebe Smellie, ich freue mich, dass Du es hinter Dir hast und Deine Haare wieder da sind Smile .

Mein alter Herr muss immer lachen, wenn er sich im Spiegel betrachtet ("Murmel mit Ohren"). Insofern verstehe ich, dass er es kaum erwarten kann, dass sich was tut. Ja, auch die Herren der Schöpfung hängen an ihren Haaren Wink

In die Sonne geht er eh nicht viel, ist noch zu schwach zum Rumlaufen. Mützen hat er und trägt sie. Wir warten dann mal.

Ganz liebe Grüße

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Foren-Übersicht Haarpflege & Haarstyling Haarwachstum nach Bestrahlung

Seite 1 von 1