MidnaMidnas Kosmetik-Kommentare

1 - 5 von 89
Midna vor 18 Monaten
4
Bewertung

Hier riecht sogar der Rasierer nach Nivea-Creme
Ja! Ich oute mich - wieder mal in Bezug auf Nivea! Ich mag den Nivea-Duft nicht! Den Rasierer habe ich 2017 zu Weihnachten bekommen und es hat eine Weile gedauert, bis ich ihn in meinem Vorrat wieder entdeckt habe. Ich weiß auch nicht so recht... Ich nutze sonst den Venus "Swirl" und bin mit dem sehr zufrieden. Ich schneide mich damit nicht, er liegt gut in der Hand und das Beste: er riecht nicht nach Nivea-Creme...

Dieser Rasierer liegt nicht gut in der Hand. Er ist zu "dünn". Er ist zu wackelig und ich kann damit nicht so gut hantieren wie mit dem Swirl. Hätte ich ihn gekauft, hätte ich mich geärgert. Geschenkt kann man ihn schon mal testen, aber das reicht dann auch wieder.

Mit dem Ergebnis war ich auch nicht so zufrieden. Die Haut war danach schon sehr gereizt und hat gebrannt. Trotz Körperöl danach. Also irgendwie werde ich damit nicht warm.

Midna vor 18 Monaten 2
10
Bewertung

Meine erste Augencreme
Ich gehe auf die 30 zu und ich muss mir langsam was überlegen. Die ersten Haare sind grau, die ersten Falten kommen daher. Da dachte ich mir, dass es nicht schaden kann, sich eine Augencreme zuzulegen. Immerhin hat man hier dann Feuchtigkeitspflege und Feuchtigkeit schützt gegen Falten. Ich bleibe auf ewig 28 und alles ist gut :D So die Theorie.

Meine Gesichtshaut ist fies. Empflindlich und zickig ohne Ende. Drum war ich froh, dass ich hier von Alterra eine Creme ohne Sojaöl, ohne Parfum und passend für mich gefunden habe. Allgemein muss ich zugeben, dass ich Alterra mehr mag als die Produkte von Alverde. Ich vertrage Alterra besser.

Ich nutze die Augencreme nicht regelmäßig, aber meiner Meinung nach oft genug. Das liegt daran, dass ich es immer wieder vergesse, dass ich so eine Creme nutzen wollte und dann habe ich schon alles eingecremt, die Hände gewaschen und dann ist es auch schon zu spät ;)

Wenn ich dann mal dran denke, finde ich die Creme allerdings gut. Sie zieht schnell ein und hinterlässt ein angenehmes Gefühl auf der Haut. Es spannt nichts, sie reizt nicht und man kann sie gut verteilen. Ich finde es sehr gut, dass hier nicht mit Parfum gearbeitet wurde. Dazu habe ich Parfum und brauche das nicht in jedem anderen Produkt massenweise. Das irritiert die Haut nur unnötig.

Wie es bei normalem Gebrauch ist, kann ich schlecht sagen, aber bei mir hält eine Tube sehr lang. Man braucht nur ganz wenig und kann es gut dosieren.

In diesem Sinne: Immer an die Creme denken! Mein Vorsatz für 2019 ;) Habt ein gesundes und schönes neues Jahr zusammen! :)
3 Antworten

Midna vor 2 Jahren
6
Bewertung

Mittelmäßige Wirkung, super Duft!
Nachdem dm so fies war und meine Lieblingstücher jetzt mit Sojaöl sind, musste ich mir etwas Neues suchen. Die Tücher von Rossmann sind zwar nicht so gut wie die alten von Balea, aber sie erfüllen ihren Zweck soweit. Ich nehme immer nur ein halbes Tuch, sie lassen sich in der Mitte leicht zerreißen.

Der Duft ist wunderbar. Etwas zu kräftig für ein solches Produkt, aber sehr angenehm. Blumig und frisch. Ich nutze die Tücher nur, um mein Augen-Make-Up zu entfernen. Bei wasserfester Mascara bleibt recht viel zurück, weswegen ich jetzt wasserlösliche nehme. Da funktioniert alles recht gut. Beim wasserfesten Kajal muss man schon mehr rubbeln. Zum Übergang sind sie gut. So lange, bis ich was besseres gefunden habe, was mir preislich und von den Inhaltsstoffen her zusagt.

Midna vor 2 Jahren 4
6
Bewertung

Riecht leider mehr nach Kokos als nach Frangipani
Bisher vertrage ich das Shampoo auf der Kopfhaut ohne Juckreiz und ohne Pickel. Mir gefällt der Duft allerdings nicht so gut und ich mag es nicht, wie sich die Haare danach anfühlen. Ohne eine Spülung oder Kur sind meine Haare viel zu wenig gepflegt. Für mich ist das also kein Shampoo auf Dauer, weil es zu sehr austrocknet. Das Haar lässt sich nach der Anwendung nicht gut kämmen.

Entweder ist das Shampoo einfach nichts oder ich habe die falschen Haare. Für mich ist es kein Shampoo, was ich täglich nutzen würde. Es schäumt mir zu wenig und es riecht extrem nach Kokos. Eine blumige Note nehme ich leider nicht wahr.

Midna vor 2 Jahren 1
10
Bewertung

Ohne Soja, ohne Avocado und mit LSF :)
Außerdem ist er noch frei von Mineral- und Silikonölen, Konservierungsstoffen und Farbstoffen. An sich also schon mal eine feine Sache. Auf den Lippen sieht man ihn kaum, er lässt sich gut auftragen und ich hatte seither keinen Sonnebrand mehr. Das passiert mir leider ab und zu im Sommer, wenn ich im Auto sitze und mir die Sonne ins Gesicht brennt. Ich habe sehr helle Haut und bekomme extrem schnell einen Sonnenbrand, daher war ich froh, als ich diesen Lippenpflegestift gefunden habe. Für mich enthält er verträgliche Inhaltsstoffe.

1 - 5 von 89