Antirougeurs Jour - Feuchtigkeitsemulsion mit SPF 20

Antirougeurs Jour - Feuchtigkeitsemulsion mit SPF 20 von Avène
Foto von SisterBliss
Wird offenbar noch produziert.

Suchen bei

Kategorie

Inhaltsstoffe (INCI)

AVENE AQUA. ETHYLHEXYL METHOXYCINNAMATE. ISODECYL NEOPENTANOATE. C12-15 ALKYL BENZOATE. CYCLOMETHICONE. OCTOCRYLENE. BIS-ETHYLHEXYLOXYPHENOL METHOXYPHENYL TRIAZINE. GLYCERIN. ARACHIDYL ALCOHOL. GLYCERYL STEARATE. PEG-100 STEARATE. ARACHIDYL GLUCOSIDE. BEHENYL ALCOHOL. BHT. CI 42090. CAPRYLYL GLYCOL. DEXTRAN SULFATE. DISODIUM EDTA. PARFUM. HESPERIDIN METHYL CHALCONE. HYDROXYETHYL ACRYLATE/SODIUM ACRYLOYLDIMETHYL TAURATE COPOLYMER. ISOHEXADECANE. MAGNESIUM SILICATE. MICA. POLYSORBATE 60. RUSCUS ACULEATUS ROOT EXTRACT. SORBIC ACID. SORBITAN ISOSTEARATE. CI 77891. AQUA. XANTHAN GUM (Angaben ohne Gewähr)

Bewertungen

Allgemein
30% (3 insgesamt)
Nachkauf
0% (2 insgesamt)
Verpackung
63% (2 insgesamt)
Duft
25% (2 insgesamt)
Ergiebigkeit
63% (2 insgesamt)
Farbe
50% (2 insgesamt)
Haltbarkeit
75% (1 insgesamt)
Handhabung
63% (2 insgesamt)
Konsistenz
63% (2 insgesamt)
Preis/Leistung
50% (1 insgesamt)
Reinigung
75% (1 insgesamt)
Verträglichkeit
13% (2 insgesamt)
Wirksamkeit
13% (2 insgesamt)


Kommentare & Testberichte

06.07.2016 07:25 Uhr
0%
SisterBliss
Kommentar von
SisterBliss
Sehr hilfreicher Kommentar
6 Auszeichnungen
5   0
Danke Oma!
So lange ich denken kann, habe ich die Neigung zu Couperose, im Fortgeschrittenen Stadium auch Rosacea genannt, eine der Sachen die mir von meiner Oma väterlicherseits vererbt wurden, Andere mag ich mehr.
Dieses ist eine angeborene Bindegewebsschwäche und geht bei mir noch mit einer gestörten Wärmeregulation einher – wenn ich überhitzt bin und ich nicht schwitzen kann „explodiert“ mein Gesicht, sobald die Suppe läuft, wird es wieder besser ;-)
Als ich so um die 20 war, hat sich die Couperose als permanente Rötung auf den Wangenknochen gezeigt, was ich insofern ganz praktisch fand, als dass ich kein Rouge brauchte – einfach das Make Up etwas abwischen und ich hatte die perfekte Farbe und es saß an der richtigen Stelle.
Im Laufe der Zeit hat sich die Rötung ausgebreitet und es sind mehr und mehr geplatzte Äderchen hinzu gekommen.
Zeit also um etwas zu unternehmen.
Veröden wollte ich noch nicht und bis auf kaschieren und Temperaturreize vermeiden, hatte ich lange Zeit keine wirkliche Idee...

Dann kam der Kommentar zur Creme von Avène.

Creme ist mir trotz meiner feuchtigkeitsarmen Haut häufig zu schwer und führt zu Wärmestau, kann ich also außer im Winter vergessen – googeln ergab, dass es auch eine Emulsion gibt, da musste eine Probe her.

Ich hatte nicht damit gerechnet, dass die Rötungen bei der ersten Anwendung verschwinden, sondern, dass die Haut mit Feuchtigkeit versorgt wird und die grünliche Farbe etwas egalisiert.
Was allerdings passiert ist, ist dass es schon kurz nach Auftragen der Emulsion in der Haut anfing zu arbeiten und ich das Gefühl hatte, die Haut wäre wärmer als normal.
Ich habe die Emulsion aber trotzdem nicht abgewaschen, weil ich mir nicht sicher war, ob das jetzt der vielgepriesene Mäusedornwurzelextrakt war, der da seine Arbeit verrichtet hat oder etwas unverträglich war.
Einige Zeit später sah die Couperose kräftiger aus als normal, war aber noch im Rahmen.
Das blieb so, bis ich dann Stunden später zum Einkaufen gefahren bin und durch den Regen laufen musste, jedes Tröpfchen Wasser, das auf die eingecremten Partien kam, fühlte sich leicht schmerzhaft an (normalerweise empfinde ich es als erfrischend), als ich wieder zu Hause war, hatten sich ein paar Stellen ins bläuliche verfärbt.
Das Abwaschen mit Wasser hat dann zwar etwas Linderung gebracht, aber erst das spätere nochmalige Waschen mit Wasser und Seife hat alles entfernt und zwei Stunden danach hatte sich die Haut dann soweit beruhigt, dass sie wieder normal aussah.

Ich kann nicht sagen auf was ich da so reagiert habe, vielleicht auf das reichlich eingesetzte Parfum – wobei ich mich frage warum eine Creme für hochempfindliche Haut überhaupt parfümiert sein muss – oder einen der anderen Inhaltsstoffe, weitere Versuche werde ich allerdings unterlassen...

AVENE AQUA. ETHYLHEXYL METHOXYCINNAMATE. ISODECYL NEOPENTANOATE. C12-15 ALKYL BENZOATE. CYCLOMETHICONE. OCTOCRYLENE. BIS-ETHYLHEXYLOXYPHENOL METHOXYPHENYL TRIAZINE. GLYCERIN. ARACHIDYL ALCOHOL. GLYCERYL STEARATE. PEG-100 STEARATE. ARACHIDYL GLUCOSIDE. BEHENYL ALCOHOL. BHT. CI 42090. CAPRYLYL GLYCOL. DEXTRAN SULFATE. DISODIUM EDTA. PARFUM. HESPERIDIN METHYL CHALCONE. HYDROXYETHYL ACRYLATE/SODIUM ACRYLOYLDIMETHYL TAURATE COPOLYMER. ISOHEXADECANE. MAGNESIUM SILICATE. MICA. POLYSORBATE 60. RUSCUS ACULEATUS ROOT EXTRACT. SORBIC ACID. SORBITAN ISOSTEARATE. CI 77891. AQUA. XANTHAN GUM.

  • Antirougeurs Jour - Feuchtigkeitsemulsion mit SPF 20 von Avène
  • Antirougeurs Jour - Feuchtigkeitsemulsion mit SPF 20 von Avène
10 Antworten
Violaodorata vor 3 Jahren
Sonnenpflege AVÈNE ist ( noch immer ) klasse
9 weitere Antworten

Statements



Schreiben Sie den ersten Kommentar zu
Antirougeurs Jour - Feuchtigkeitsemulsion mit SPF 20!

Bilder der Community

Beliebte Produkte von Avène

Eau Thermale von Avène Couvrance - Korrigierendes Make-up Fluid SPF 15 Ölfrei von Avène Lotion Micellaire - Micellar Lotion von Avène Creme für überempfindliche Haut reichhaltig von Avène Antirougeurs Jour - Schützende Feuchtigkeitscreme SPF 20 von Avène Cleanance Sonne - SPF 50+ Sehr Hoher Schutz von Avène Hydrance Optimale - Légère von Avène Antirougeurs Jour - Feuchtigkeitsemulsion mit SPF 20 von Avène TriAcnéal EXPERT - Hautpflege von Avène Compact Doré Kompaktsonnencreme SPF 50 von Avène Fluide Minéral Teinté  SPF 50+ von Avène Antirougeurs Fort - Intensivpflege bei Rötungen von Avène Couvrance - High Tolerance Mascara von Avène Les Essentiels - Belebendes Serum von Avène Crème Teintée - Très haute protection SPF 50+ von Avène Hydrance Optimale - UV Riche Crème Hydratante SPF 20 von Avène PhysioLift - Yeux - Rides, Poches, Cernes von Avène Mattierender Reinigungsschaum von Avène Lait - Très haute protection SPF 50+ von Avène Réflexe Solaire - Très haute protection SPF 50+ von Avène